Drucken
Kategorie: ESP8266 - WIFI-Controler
Zugriffe: 14928

Für eine genaue Temperaturmessung bietet Onewire eine sehr gute und dazu auch noch günstige Möglichkeit. Allerdings  wuchsen meine per USB-Adapter angeschlossenen Netze irgendwann über die Grenzen ihrer Stabilität. Eine Onewire-WLAN-Bridge bietet hier eine Lösung.

Mit einem ESP8266-Modul, einem 1wire-Busmaster-Chip und etwas Kleinkram sollte das sich (relativ) leicht verwirklichen lassen. Die Bridge sollte sowohl einen Busmaster-Chip (DS2482S-100) unterstützen, als auch Soft-Onewire-Emulation. Ein ESD-Protection-Chip (DS9503P) ist immer von Vorteil. Weiterhin sollte der Bus mit 5V laufen, also muss noch ein LevelShifter her.

Das Ergebnis der dieser Überlegungen ist folgendes Board geworden:

 

Um möglichst flexibel zu bleiben, sind mehrere Bestückungsvarianten vorgesehen (per Lötjumper konfigurierbar).

onewire-Bus:

Spannungsversorgung:

Versorgung über Schraubklemmen besitzt einen Verpolungsschutz und eine Selbstrückstellender Sicherung.

Zusätzlich kann ein optionaler ESD-Protection-Chip und je ein LED und Taster (wofür auch immer) bestückt werden.

Vorstellung und Diskussion im Forum: https://forum.fhem.de/index.php/topic,45853.0.html.

Eagle-Sources: https://github.com/hexenmeister/PCB-Design/tree/master/ESP8266_1wire_Gateway_WeMosD1Mini

1wgw sch eagle

 

1wgw brd eagle

 

 1wgw pcb brd top

 

1wgw pcb brd bottom

 

Nach ca. 4 Wochen kamen in China gefertigten Platinen an.

1wgw pcbs

 

1wgw pcb top

1wgw board2

 

1wgw board3

 

Um einfacher mehrere Temperatursensoren anzuschließen, habe ich ein einfaches Erweiterungsboards erstellt.

1wgw connection brd

 

1wgw connection pcbs

 

Zum Betrieb wird natürlich Firmware benötigt. Wird BusMaster-Unterstützung benötigt, kann diese hier verwendet werden: https://github.com/Pfannex/ESP-1wire-WLAN-Gateway.

Mehrere verschiedene onewire-Devices werden von der folgenden Firmware unterstützt: https://github.com/habeIchVergessen/ESP-1wire-WLAN-Gateway/tree/mqtt

Wer lediglich Temperatursensoren braucht und mit Soft-onewire leben kann, kann auch ESPEasy (https://www.letscontrolit.com/) nehmen.

 

Die Konfiguration dazu:

ESPEasy 1w Main

ESPEasy 1w Config

ESPEasy 1w Hardware

ESPEasy 1w Devices   Einstellungen

ESPEasy 1w Devices

 

Kommentare (0)

Cancel or